Mittwoch, 22. Mai 2024
More
    StartCharityTanzen für den guten Zweck beim 26. Blauen Ball

    Tanzen für den guten Zweck beim 26. Blauen Ball

    -

    Mit dem 26. Blauen Ball im Großen Festsaal des Fünf-Sterne-Privathotels Grand Elysée Hamburg in Rotherbaum fand eines der größten Charity-Events Hamburgs statt. In glamouröser Abendgarderobe präsentierten sich die mehr als 600 Gäste, um gemeinsam Gutes zu bewirken und den Blauen Ball gebührend zu feiern. Dabei kamen 37.000 Euro für die Kinderkrebsstation des UKE zusammen.

    Hoteldirektor Tashi Takang begrüßte zusammen mit dem Gründer des Blauen Balls Günter Ehnert sowie Christina Block die Gäste des Abends. Moderatorin Nina Bott führte gut gelaunt durch den Abend, dessen Höhepunkt die Tombola zugunsten der Kinderkrebsstation des UKE war. „Es ist eine Ehre, dass wir den Blauen Ball zum dritten Mal in unserem Haus ausrichten dürfen. Das gesamte Team des Grand Elysée Hamburg hat mit seiner ganzen Leidenschaft für das erfolgreiche Gelingen des Blauen Balls beigetragen. Der Einsatz des Blauen Balls seit mehr als zwei Jahrzehnten ist bewundernswert und verdient größte Anerkennung”, erklärt Tashi Takang.

    „Der Blaue Ball ist mehr als eine glamouröse Gala, er steht für Zusammenhalt und gemeinsames Engagement. Auch in diesem Jahr haben wir erleben dürfen, wie Menschen zusammenkommen, um gemeinsam Gutes zu bewirken. Es erfüllt mich mit Stolz zu sehen, wie diese Tradition weiterlebt und Menschen aus unterschiedlichen Bereichen zusammenführt. Mein Dank gilt allen Beteiligten, die dazu beitragen, dass der Blaue Ball auch weiterhin ein bedeutendes Ereignis in und für Hamburg bleibt”, so Günter Ehnert.

    Die Gründerinnen des Blauen Balls Marianne und Günter Ehnert mit der Schauspielerin Sandra Quadflieg (r.)
    Unternehmerehepaar Iryna und Martin Thater
    Unternehmer Guido Dührkopp (Dührkopp Promotion) und Unternehmerin Julia Dabir (JOUX experience)
    Bintu Cham, Model Louisa Kapitza (r.) mit Freund Jay Bermudez

    Für beste Unterhaltung sorgten die Sängerin Nicole Mühle sowie die E-Geige Solistin Laura Zimmermann, die mit ihren virtuosen Klängen das Publikum verzauberte. Zwischen den einzelnen Programmpunkten wechselte die Tanzmusik durch die Band “Soulisten” und die Beats von DJ Morris Teschke. Für die gute Kulinarik sorgte das exklusive Gala-Büffet, das keine Wünsche offen ließ.

    Zahlreiche prominente Gäste, darunter Enno Baron von Ruffin, Christa Goetsch sowie die Schauspieler Uwe Rohde und Sandra Quadflieg, ließen es sich nicht nehmen, für den guten Zweck zu tanzen und das Ereignis zu unterstützen. Auch Moderatorin Anna Planken genoss die ausgelassene Stimmung festlichen Abend ein.

    E-Geigerin Laura Zimmermann

    Höhepunkt des Abends war die Spendentombola, bei der zahlreiche tolle Preise verlost wurden. Unter den Hauptgewinnen befanden sich unter anderem zwei Motorroller von Dreems e-mobilities und ein Businessclassflug nach Istanbul für zwei Personen von Turkish Airlines. Insgesamt konnte bei der Spendengala ein beeindruckender Betrag in Höhe von 37.000 Euro für die Kinderkrebsstation des Universitätskrankenhauses Hamburg-Eppendorf gesammelt werden.

    Der Blaue Ball ist seit 26 Jahren ein fester Bestandteil des Hamburger Kulturkalenders und hat sich als einer der größten Bälle Hamburgs etabliert. Unter dem Leitspruch „Die Zukunft liegt in den Händen der Kinder und die Zukunft der Kinder liegt in unseren Händen“ wird gefeiert, um Gutes zu bewirken. Im nächsten Jahr findet der Ball am 12.04.2025 statt.

    Aufmacherfoto: Schauspieler Uwe Rohde, Moderatorin und Schauspielerin Nina Bott und Unternehmer Enno Freiherr von Ruffin (v.l.) Alle Fotos: © Jan-Rasmus Lippels

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Kai Wehl
    Chefredakteur
    Anzeigen-Spezial
    Anzeige Spezial

    News der Woche

    Hamburger Hafen Talk feiert Jubiläum

    Die beliebte Talkrunde an den Hamburger Landungsbrücken geht am 9. Juni in die 10. Runde. Moderator Thorsten Laussch wird wieder im BLOCKBRÄU prominente Gäste...