Mittwoch, 22. Mai 2024
More
    StartCharityCoole Aktion: „Pflanz eine kleine Welt“

    Coole Aktion: „Pflanz eine kleine Welt“

    -

    Die Loki Schmidt Stiftung und die Budnianer Hilfe haben mit „Pflanz eine kleine Welt“ ein ehrgeiziges Projekt gestartet, um Hamburgs Schulhöfe und Kita-Gärten grüner zu machen: In den nächsten zwei bis drei Jahren sollen insgesamt 180 Sal-Weiden gepflanzt werden.

    Der Aufruf zur Bewerbung von Hamburgs Schulen und Kitas wurde im Sommer 2023 gestartet und stieß auf großes Interesse. Bereits 150 Einrichtungen haben sich beworben und bereits über 50 Sal-Weiden wurden gepflanzt. Die Schirmherrschaft für dieses erfolgreiche Kooperationsprojekt hat die neue Senatorin für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg, Ksenija Bekeris, übernommen. Bei einem Pflanztermin in der Grundschule Turmweg konnte sie gemeinsam mit der Klasse 4d hautnah miterleben, wie Kinder aktiv in den Umweltschutz eingebunden werden können und die 60. Sal-Weide im Schulgarten einpflanzen.

    Senatorin Ksenija Bekeris betont die Bedeutung des Projekts: „Die Initiative ‚Pflanz eine kleine Welt‘ zeigt, welchen Beitrag Schulen in dicht besiedelten Stadtgebieten zum Umweltschutz leisten können – und wie groß das Engagement vor Ort bereits ist.“ Die pädagogisch begleitete Pflanzaktion ermöglicht den Schülerinnen und Schülern eine praktische Vertiefung ihres Wissens über Natur und Umwelt und schafft einen direkten Bezug zur Natur vor ihrer Haustür. Indem sie langfristig Verantwortung für „ihren“ Baum übernimmt, tragen sie aktiv zum Klimaschutz bei.

    Axel Jahn, Geschäftsführer der Loki Schmidt Stiftung, freut sich über die Kooperation: „Mit den Pflanzungen wollen wir Kinder zum Beobachten und Forschen anregen, ihr Wissen über Tiere und Pflanzen fördern und ihre Neugier wecken, mehr über die Natur in ihrer direkten Umgebung zu lernen.“ Auch Julia Wöhlke, Vorstandsvorsitzende der Budnianer Hilfe eV, zeigt sich erfreut über den bisherigen Verlauf des Projekts und bedankt sich bei allen nachhaltig für ihre Unterstützung Das Projekt finanziert sich ausschließlich über Spenden.

    Hamburgs Schulsenatorin Ksenija Bekeris (l.) hat die Schirmherrschaft für „Pflanz eine kleine Welt“ übernommen und zusammen mit Axel Jahn, Geschäftsführer der Loki Schmidt Stiftung, und Julia Wöhlke, Vorstandsvorsitzende der Budnianer Hilfe e. V. in Rotherbaum eine Sal-Weide gepflanzt.

    Es ist weiterhin möglich für die Aktion zu spenden: Pflanz eine kleine Welt – Budnianer Hilfe e.V. – betterplace.org Bewerbung Schulen/Kitas: https://loki-schmidt-stiftung.de/pflanz-eine-kleine-welt

    Mehr über die Kooperationspartner:

    Die Loki Schmidt Stiftung kauft, gestaltet und pflegt seit mehr als 40 Jahren Grundstücke für den Naturschutz, damit selten gewordene Pflanzen und Tiere dort überleben können. Viele praktische Projekte zum Schutz der Natur in Hamburg und ganz Deutschland haben die Stiftung bekannt gemacht. Mit ihrer Umweltbildung trägt die Stiftung dazu bei, dass möglichst viele Menschen, besonders Kinder und Jugendliche, die Natur kennenlernen und erleben können. Mehr Infos gibt es HIER.

    Die BUDNIANER HILFE unterstützt gemeinnützige Träger bei einer der wichtigsten Aufgaben überhaupt: Kinder und Jugendliche in unserem Umfeld stark zu machen für ein glückliches, selbstbestimmtes Leben mit der Fähigkeit für sich selbst und andere Verantwortung zu übernehmen. Jeden Monat entscheidet der Vorstand über die Vergabe von Fördermitteln an antragstellende Träger. Daneben sammelt fast jede der 188 BUDNI-Filialen für ein eigenes soziales Patenprojekt in der direkten Nachbarschaft. Mehr Infos gibt es HIER.

    Aufmacherfoto: Ksenija Bekeris (l.), Axel Jahn und Julia Wöhlke mit Schülerinnen und Schülern der 4d der Grundschule Turmweg. Fotos: © Wallocha/Budni

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Kai Wehl
    Chefredakteur
    Anzeigen-Spezial
    Anzeige Spezial

    News der Woche

    Hamburger Hafen Talk feiert Jubiläum

    Die beliebte Talkrunde an den Hamburger Landungsbrücken geht am 9. Juni in die 10. Runde. Moderator Thorsten Laussch wird wieder im BLOCKBRÄU prominente Gäste...