Dienstag, 21. Mai 2024
More
    StartSportDer HSC ist Women Sailing Champions League Sieger

    Der HSC ist Women Sailing Champions League Sieger

    -

    Silke Basedow, Maren Hahlbrock, Anke Nowak und Juliane Zepp gewinnen das Women Sailing Champions League Finale 2023.

    Im hochkarätig besetzten Finale der Women’s SAILING Champions League setzte sich das Frauenteam des Hamburger Segel-Club (HSC) mit Steuerfrau Silke Basedow, Maren Hahlbrock, Anke Nowak und Juliane Zepp gegen 31 internationale Teams durch. Nach acht Siegen in elf Rennen konnte das Team direkt im ersten Finalrennen punkten und sich den Pokal sichern. Anke Nowak, Geschäftsführerin der Segel-Bundesliga und der SAILING Champions League,setzte mit diesem Erfolg ihre Segelkarriere eindrucksvoll fort.

    Das Team des Hamburger Segel-Club (HSC), das erst kurz vor dem Finalevent Zeit für ein gemeinsames Training auf der J/70 fand, überzeugte drei Tage lang vor dem dänischen Sundby durch perfektes Crewzusammenspiel, Taktik und Bootshandling. Mit Silke Basedow war eine der erfahrensten deutschen Seglerinnen der Segel-Bundesliga am Steuer, die insbesondere mit ihrer Schwester Maren ein eingespieltes Team ist. Zusammen mit Anke Nowak bildeten sie ab 2010 ein hochprofessionelles Damen-Match Race Trio und kämpften um einen Startplatz bei den olympischen Spielen 2012 in London. Nun galt es im Rahmen des Women’s SAILING Champions League Finales direkt an alte Erfolge anzuknüpfen. Gemeinsame Erfahrung führte zum Sieg.

    „Der Sieg bei diesem wichtigen Wettbewerb resultiert vor allen aus unseren gemeinsamen Erfahrungen in verschiedenen Crewkonstellationen“, sagt Anke Nowak, die sich zweimal für die 420er Weltmeisterschaften qualifizieren konnte und danach direkt in die olympischen MatchRace Kampagne einstieg. „Silke, Maren, Juli und ich sind bereits früher viel zusammen gesegelt und haben viele Wasserstunden gesammelt. Beim Finale waren das eingespielte Bootshandling und die enge Abstimmung an Bord sofort wieder präsent, wir konnten uns perfekt auf die einzelnen Rennen konzentrieren.“ Bundesliga- und SAILING Champions League Initiator Oliver Schwall, der den Finalsieg seiner Mitarbeiterin Anke Nowak nur über Social Media während des vierten Segel-BundesligaSpieltages in Konstanz verfolgen konnte, gratulierte als einer der Ersten.

    „Wir haben mit Anke eine hervorragende Seglerin im Team der Bundesliga, die sich durch ihr großes seglerisches Know-how und ihre detaillierten Kenntnisse über die J/70 sehr schnell den Respekt aller LigaTeams erarbeitet hat“, betont Oliver Schwall, der Anke Nowak 2018 ins Team der LigaOrganisatoren holte. „Mit ihren Erfahrungen aus einer olympischen Kampagne und zahlreichen internationalen Spitzenevents ist sie die perfekte Leitung für die internationalen Liga-Aktivitäten.“

    Aufmacherbild: Juliane Zepp, Anke Nowak, Maren Hahlbrock, Silke Basedow (v.l)

    (c) Frederik Sivertsen

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial
    Anzeige Spezial

    News der Woche

    Hamburger Hafen Talk feiert Jubiläum

    Die beliebte Talkrunde an den Hamburger Landungsbrücken geht am 9. Juni in die 10. Runde. Moderator Thorsten Laussch wird wieder im BLOCKBRÄU prominente Gäste...