Dienstag, 23. Juli 2024
More
    StartCharityPromis gewinnen bei Kicken mit Herz

    Promis gewinnen bei Kicken mit Herz

    -

    Das traditionelle Benefiz-Fußballspiel KICKEN MIT HERZ des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) endete mit einem denkbar knappen 9:8 für die Hamburg Allstars. Vor 5.000 Zuschauern und vielen UKE-Kinder-Patienten im ausverkauften Stadion Hoheluft lagen am Ende die Allstars zum 10. Mal im ewigen Vergleich vorne. Ziel war wir immer Geld für die Kinder-Herz-Medizin am UKE zu sammeln: über 195.000 Euro Spendenerlös kam zusammen! Darunter alleine 11.000 Euro „Bjarne Mädel“ Prämie, weil der Schauspieler endlich mal getroffen hat.

    Insgesamt über 70 Spieler kamen bei dem Benefiz-Kick, der zum 15. Mal in Hamburg stattfand, zum Einsatz, darunter Tim Mälzer, Olli Schulz, Elton, Johannes Oerding, Jorge González, Bosse, Katharina Fegebank, Bjarne Mädel, Steffen Hallaschka, Micky Beisenherz, Thomas Helmer und viele mehr. Trainer waren Felix Magath und Ewald Lienen.

    Kochlegende und Katze Tim Mälzer, Michél Mazingu-Dinzey (Ex-Pauli-Kicker), Spieler- und Trainerlegende Ewald Linien und Kick-Initiator und Kardiologe Tom Mir (v.l.) Fotos (12) © Kai Wehl
    Die Schauspieler Patrick Bach und Kostja Ullmann (r.)
    Moderator Michael „Micky“ Beisenherz  und DJ Kai Schwarz (r.)
    Seine Schuhe sind ein Muss und Kult auf dem Platz: Jorge González

    Das umkämpfte Spiel hatte einiges an Höhepunkten: Das erste Tor eines Blindenfußballers bei KICKEN MIT HERZ überhaupt, eine umstrittene Elfermeterentscheidung, ein Tor des ehemaligen Herzpatienten Paul und der 11.000 Euro Schuss des Bjarne Mädel.

    Serdal Celebi, Blindenfußballer beim FC St. Pauli, ist der erste Torschütze für den Blindenfußball bei KICKEN MIT HERZ. Der 3-malige Deutsche Meister und Sportschau Torschütze des Monats im August 2018 traf auch beim Blindenspecial des Benefiz-Kicks. Kurz nach der Halbzeit spielten je 6 Spieler verblindet gegeneinander. Und Serdal stellte seine Torgefahr unter Beweis und erzielte das zwischenzeitliche 4:5 für die Allstars. Unter dem Jubel der Zuschauer ließ der Spieler sich feiern, genauso wie der 10-jährige Paul, ehemaliger Herz-Patient des UKE und jetzt Jugend-Fußballer, der später „Katze“ Tim Mälzer spektakulär überwand. Allen in Erinnerung bleiben wird auch das Tor von KICKEN MIT HERZ-Legende Bjarne Mädel, der in der zweiten Halbzeit einen Elfmeter verwandelte. Diesen ließ „Schieds-Richter“ Lou Richter nach Diskussion mit seinen Assistenten sowie Stadionsprecher Steffen Hallaschka wiederholen. Und daraus entstand dann das, was als der „11.000 Euro Schuss von Hoheluft“ in die Geschichte eingehen wird. Das Tor wurde von den Placebo-Kickers mit 1.000 Euro je Spieler auf dem Platz belohnt, also mit 11.000 Euro.

    Bjarne Mädel traf endlich mal – zwar erst im zweiten Versuch vom Punkt – und das brachte 11.000 € Sonderspende. Johannes Oerding (r.) wird es gefreut haben.
    Die Musiker Mark Tavassol (Wir sind Helden) und Kristoffer Hünecke (Revolverheld, r.)
    Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank Konnte diesmal gesundheitsbedingt nicht mitspielen, Schauspielerin Sandra Quadflieg feierte ihre Premiere bei Kicken mit Herz.
    Verkauften die Tombolalose und ahtten soo großen Anteil am Spendenerfolg: die Schauspielerinnen Yasmina Filali, Nina Bott, Julia Westlake (Moderatorin) und Nova Meierhenrich (v.l.)

    Organisator, Initiator, Kinderkardiologe und heute selbst Torschütze Prof. Dr. Thomas Mir ist im 7. Fußballhimmel. „Es ist ein unglaubliches Gefühl, was dieses Event inzwischen bewegt! Über 195.000 Euro für die Kinderherzmedizin hilft nicht nur, es gibt den Familien und vor allem den Kindern Unterstützung in schweren Zeiten. Ich bin allen Beteiligten, den Gästen und Sponsoren unglaublich dankbar.“

    KICKEN MIT HERZ bedeutet 15 Jahre große Emotionen, Tore, Spaß und viele Spenden für leuchtende Kinderaugen. Bei KICKEN MIT HERZ stürmen, flanken und köpfen Prominente gegen Ärzte für den guten Zweck vor stets ausverkauftem Hoheluft-Stadion. Zahlreiche Aktivitäten rund um den Platz, wie Kinderschminken, Torwandschießen Hüpfburg und eine hochwertige Tombola mit über 1.000 Preisen sowie Gastronomie für den guten Zweck, machen den Benefiz-Kick zum Fest für die ganze Familie. Alle Einnahmen aus Eintritt, Speisen- und Getränkeverkauf sowie aus Tombola- und Sponsorengeldern gehen an die Kinder-Herz-Medizin des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). Alle weiteren Infos, Spieler und Tickets unter kickenmitherz.de.

    Die Schauspieler Stephan Lucca und Jerry Kwarteng (r.)
    Steffen Hallaschka moderierte den Kick, Lou Richter pfiff ihn.
    Die beiden Bundesliga-Ex-Profis Lasse Sobich und Thomas Hellmer (r.) mit Singer/Songwriter Pohlmann (Mitte)
    Zum Glück hat sich der Aufwand wieder gelohnt, denn es gab jede Menge Spaß und einen tollen Scheck: Kick-Initiator und Kardiologe Dr. Tom Mir, Barbara Karan (1. Vorsitzende des Fördervereins Universitäres Herzzentrum Hamburg e.V.), Musiker Johannes Oerding und Moderator Steffen Hallaschka (v.l.) © Wendt Pictures

    KICKEN MIT HERZ – seit 2008 eine Hamburger Erfolgsgeschichte

    Der Benefiz-Kick, bei dem Prominente und Ärzte für den guten Zweck gegeneinander antreten, findet bereits seit 2008 in Hamburg statt. Im Mittelpunkt steht das Duell des Prominenten-Teams „Hamburg Allstars“ gegen die Ärzte-Mannschaft der „Placebo Kickers“. Im ewigen Vergleich steht es 10 zu 5 für die Hamburg Allstars.

    KICKEN MIT HERZ ist eine Veranstaltung des Fördervereins Universitäres Herzzentrum Hamburg e.V. und des Placebo Kickers Hamburg e.V. Initiator dieses traditionellen Hamburger Events ist – seit der ersten Auflage 2008 – der Kinderkardiologie Prof. Dr. Thomas Mir.

    Auf dem Aufmacherfoto freuen sich Schauspieler Peter Lohmeyer, Serdal Celebi (Deutscher Meister im Blindenfussball mit dem FC. St. Pauli), Schauspielerin Esther Roling, Ex-Pauli-Kicker Michél Mazingu-Dinzey (im Hintergrund) und Schauspieler Patrick Bach (v.l.)

    Mehr Infos zu Kicken mit Herz gibt es HIER.

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Kai Wehl
    Chefredakteur
    Anzeigen-Spezial
    Anzeige Spezial

    News der Woche

    Rune gestern souverän, Zverev schlägt heute auf

    Der an zwei gesetzte Holger Rune ist am Dienstagabend bei den Hamburg Open ins Achtelfinale eingezogen. Der Weltranglisten-17. aus Dänemark besiegte Fabian Marozsan aus...