Dienstag, 5. März 2024
More
    StartCharityCharity-Goldhasen in der Europa Passage

    Charity-Goldhasen in der Europa Passage

    -

    Hamburgs größter Osterhasentreff aus 7.000 Schokoladenhasen ist in der Europa Passage zu bewundern. In einem riesigen grünen Nest für glänzende Lindt Goldhasen. Diese süße Dekoration leitet die österliche Zeit am Jungfernstieg ein. Zugleich startet damit eine öffentliche Charity-Aktion: Sämtliche Goldhasen sollen im Erdgeschoss der Shopping Mall bis zum 8. April 2023 für den guten Zweck verkauft werden. Der Erlös geht an den Kinder Club Hamburg, um vor dem Krieg in der Ukraine nach Hamburg geflüchteten Kindern im Vorschul- und Schulalter zu helfen.

    „Was kann es Schöneres geben, als Schokolade zu kaufen und damit gleichzeitig Gutes zu tun“, sagt Jörg Harengerd, Centermanager der Europa Passage Hamburg. „Es ist bereits eine liebgewonnene Tradition, dass mit dem Verkauf von Schokoladenhasen soziale Projekte unterstützt werden. Wir hoffen, dass zahlreiche Hamburgerinnen und Hamburger in diesem Jahr ihre Schokoladenosterhasen bei uns kaufen, um somit kindgerechte Freizeit- und Bildungsmaßnahmen, Übersetzungen, Spiel- und Schulausstattungen für Flüchtlingskinder aus der Ukraine zu finanzieren.“ Das Beste: Weitere 6.000 Goldhasen warten zeitgleich im Elbe Einkaufszentrum ebenfalls auf Käuferinnen und Käufer.

    Für die Charity-Aktion in der Europa Passage und im Elbe Einkaufszentrum stehen Lindt Goldhasen in zwei Größen bereit: Große Goldhasen kosten jeweils 3,49 Euro, kleine Goldhasen jeweils 2,19 Euro. Der Erlös geht zu 100 Prozent an den Kinder Club Hamburg. Der Kinder Club Hamburg ist eine Initiative des Vereins der deutsch-ukrainischen Zusammenarbeit e.V. Den kriegsbedingt aus ihrer Heimat geflüchteten Kindern soll ein kindgerechtes Aufwachsen bei uns ermöglicht werden. Die seelische Stabilisierung durch ehrenamtliche Betreuer*innen und Psycholog*innen, solange der Krieg andauert und viele Familien nicht zurückkehren können, steht ebenso im Fokus.

    Zusätzlich wird es in beiden Shopping Passagen auch in diesem Jahr wieder ein eigenes Osternest für die Hamburger Tafel geben. Für einen doppelten Spenden-Effekt können die zuvor gekauften Charity-Schoko-Hasen im Nest platziert werden. Auf diese Weise gehen der Verkaufserlös an Projekte für ukrainischen Kinder und die Schokolade an einen bedürftigen Menschen in der Hansestadt.

    Den Beginn des Benefiz-Verkaufs am 23. März 2023, um 12:00 Uhr, übernahmen prominente Hamburgerinnen in der Europa Passage: RTL-Moderatorin Vanessa de Lacaze, Profi-Tänzerin Melissa Ortiz Gomez, Sänger Stefan Gwildis, Schauspielerin Katrin Ingendoh, NDR-Radio- und Fernseh-Moderatorin Ilka Petersen, ‚K1 Magazin‘-Moderatorin Madita van Hülsen, Sängerin Natalia Yegorova und Schauspielerin Sina Zadra.

    Ilka Petersen, Madita van Hülsen, Katrin Ingendoh, Stefan Gwildis, Natalia Yegorova, Michal Spiller, Vanessa de Lacaze, Sina Zadra, Melissa Ortiz Gomez (v.l.) © Robin Lösch

    Die Übergabe der Einnahmen an den Kinder Club Hamburg und der Lindt-Goldhasen an die Hamburger Tafel e.V. erfolgt dann am 6. April 2023 im Elbe Einkaufszentrum.

    Über den Kinder Club Hamburg:

    Das Projekt Kinder Club ist eine Initiative für aus der Ukraine nach Hamburg geflüchtete Kinder im Vorschul- und Schulalter. Das Projekt wurde auf ehrenamtlicher Basis begonnen und seit Projektbeginn von Ehrenamtlichen durchgeführt. Das ehrenamtliche Betreuer-Team besteht aus Pädagog:innen, Kita-Erzieher:innen, Künstler:innen und vielen engagierten Müttern. Im Rahmen dieser Initiative werden kindgerechte Freizeit- und allgemeine Bildungsmaßnahmen, Übersetzungen, Spiel- und Schulausstattungen und weitere Hilfen angeboten, um den Kindern Adaption, Integration und ein kindgerechtes Aufwachsen in Deutschland zu ermöglichen. Mehr Infos gibt es HIER.

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Kai Wehl
    Chefredakteur
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel
    Anzeigen-Spezial
    Anzeige Spezial

    News der Woche

    Benefizkonzert der NRV-Stiftung und des Lions Club Hamburg-Elbufer

    Das erste gemeinsame Konzert der NRV Stiftung, des Lions Club Hamburg-Elbufer und des Haydn-Orchesters Ende Februar zugunsten der „Onko-Piraten“ und des „Gesundheitsmobils Hamburg“ war...

    300 Jahre Johannes-Passion