Samstag, 4. Februar 2023
More
    StartAllgemein„O´zapft is“

    „O´zapft is“

    -

    Hamburgs größtes Oktoberfest ist im Herzen Wandsbeks mit traditionellem Fassanstich gestartet.

     „1, 2,….O’zapft is“ – hieß es am Wochenende auf Norddeutschlands größtem Oktoberfest auf dem Wandsbeker Marktplatz. Zwei Schläge brauchte es nur, dann floss das Bier in den ersten Maß-Krug unter dem Jubel von rund 650 Gästen im großen Festzelt. Veranstalter Christian Kostiuk(Kostiuk Gruppe), Holger Gnekowals Vorsitzender City Wandsbek e.V. (Inhaber Adler Apotheken) und Frank Klüterals stellvertretender Vorsitzender City Wandsbek e.V. & Centermanager Quarree Wandsbek öffnen das Bierfass gemeinsam mit Wandsbeks Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff.

    Mit Brezeln, Maß Bier und Brotzeit wurde der Fassanstich zünftig gefeiert.

    Dass Trachten voll im Trend sind, hat sich inzwischen von Garmisch bis nach Hamburg herumgesprochen. Mitgeschunkelt haben daher viele Hamburgerinnen im Dirndl wie Car Classic Event-Managerin Birte Ballauff, Unternehmerin Susanne Korden mit Partner Horst König, Sabine Grofmeier(deutsche Klarinettistin) Sonja Kühn und die Moderatorin Ilka Groenewold. Auch Thomas Helmer schaute noch ins Festzelt.

    Die Moderatorin Kristin Zirnsak und Thomas Helmer.

    Nach zwei Jahren (Corona-) Pause findet das Wandsbeker Oktoberfest in diesem Jahr bereits zum 14. Mal statt und lädt im großen Festzelt zur Mordsgaudi. Deftige Schmankerln, eine süffige Maß Bier, ausgesuchte Weine und natürlich zahlreiche Oktoberfestbands und ausgewählte DJS bringen das gemütliche Bierzelt bis 2. Oktober zum Beben. Von Sonntag bis Donnerstag geht’s von 11:00 bis 22:00 Uhr ins Festzelt.

    Am Freitag, Samstag und am 2. Oktober darf bis 24:00 Uhr gefeiert werden. Der Zelteintritt ist frei, nur am Freitag und Samstag werden 5 Euro erhoben. Reservierungen von Tischen und Verzehrpaketen sind möglich und am Wochenende empfohlen.

    Auch für die kleinen Oktoberfestbesucher ist wie immer gesorgt; mit Kinderkarussell, Zuckerwatte und leckeren Crêpes werden alle Wünsche erfüllt.

    Mehr Infos zu Anfahrt, Preisen und Reservierungen unter www.oktoberfest-wandsbek.de

    © Wandsbeker Oktoberfest Wallocha

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial
    Anzeige Spezial

    News der Woche

    Unsere Moore in Gefahr: Torfmoose sitzen auf dem Trockenen

    Am heutigen Welttag der Feuchtgebiete (02.02.) steht ein besonderer Lebensraumtyp im Fokus, zu dem auch Moore zählen. Intakte Moore nehmen CO2 aus der Atmosphäre...