Donnerstag, 30. Juni 2022
More
    StartLifestyleHome & LifeMakeover für die ultimative Wohlfühlzone!

    Makeover für die ultimative Wohlfühlzone!

    -

    Sie möchten schon länger frischen Wind in Ihr Badezimmer bringen? Kein Problem! Bereits mit wenigen Accessoires können Sie Ihr Bad in einen stylischen Trendspot und eine zauberhafte Wellnessoase verwandeln. Lassen Sie sich inspirieren! Tipps und Beispiele für ein Bad-Update zum Nachstylen finden Sie hier.

    Runde Spiegel

    Kleines Accessoire mit großer Wirkung. Runde Spiegel sind aktuell sehr angesagt und stellen auch in einem Badezimmer einen tollen Eyecatcher dar. Daneben lassen sie wegen einer optischen Täuschung jedes Bad oder Gäste-WC größer erscheinen.

    © imoutsidelookin
    © sabonhomeblog
    © sabonhomeblog

    Dekoleiter

    Das Interieur-It-Piece mit Sprossen aus Holz oder Metall zählt jetzt zu den beliebten Deko-Objekten. Kein Wunder, schließlich ist es mit seinem schlichten Design auch im Badezimmer ein stilvoller Eyecatcher. Dekoleitern sind geradezu prädestiniert zur Ablage von Hand- und Duschtüchern.

    ©  solebich.de

    Bilder und Tapeten

    Wer im Bad und auf der Gästetoilette in eine besondere Wandgestaltung investiert, kann perfekt von eventuellen Schwachpunkten eines begrenzten Raumes ablenken. Zugleich sorgt eine stylische Wanddeko, die aus einem Bild oder einer Tapete bestehen kann, für eine wohnliche Atmosphäre und einen tollen Hingucker. In kleinen Bädern empfehlen sich Bilder in Schwarz-Weiß, weil eine bunte Deko den Raum noch kleiner wirken lässt.

    © architectureartdesigns.com
    © spazz.de
    © apartmentinteriors.com

    Blumen

    Minimaler Aufwand, maximale Wirkung! Der Interior-Trend mit Blumen geht 2022 in die Verlängerung und macht auch vor unseren Bädern nicht halt. Im Badezimmer können Sie wunderschöne, natürliche Akzente setzen und somit eine ganz persönliche Wellnessoase erschaffen.

    © prestigeflowers.com
    © bobvila.com
    © crateandbarrel.com

    Textilien

    Weiche Badematten und kuschelige Handtücher. Mit den richtigen Textilien kann man ohne großen Aufwand eine Wohlfühlatmosphäre entstehen lassen. Tipp: Stapeln Sie in einem offenen Badezimmerschrank oder auf einem Regal mehrere Handtücher. So kommt in jedem Badezimmer Hotel-Feeling auf. 

    © designmag.fr
    © apartmentinteriors.com

    Kerzenlicht

    Kerzen zaubern mit ihrem sanften Licht im Badezimmer im Nu eine ruhige und entspannte Atmosphäre, bei denen Sie im luxuriösen Schaumbad noch besser abschalten und relaxen können. Duftkerzen sorgen mit ihrem feinen Duft für zusätzliches Wohlbefinden.

    © imoutsidelookin
    © solebich.de
    © architectureartdesigns.com
    © solebich.de

    Badkosmetik

    Es gibt mittlerweile viele Beautyprodukte (Shampoo, Seife, Duschgels, Zahnpasta etc.), die sehr stylisch aussehen. Besonders apart wirken sie, wenn sie in Gruppen arrangiert werden. Das schafft gleichzeitig Ordnung im Badezimmer. Für einen aufgeräumten Look sorgt auch ein einheitliches Farbschema. Falls die Produkte nicht schön zusammenpassen, eignen sich wunderbar gleichfarbige Pumpspender.   

    © home.com

    Aufmacherbild: © designmag.fr      

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial
    Anzeige Spezial

    News der Woche

    The Young ClassX Festival in Winterhude

    Es wird bunt. Es wird laut. Und leise. Es heißt alle willkommen. Es will mitmachen. Und die Seele baumeln lassen. Es geht einen ganzen...