Sonntag, 27. November 2022
More
    StartAnzeigen-SpezialDas Leben ist zu kurz zum Alleinsein

    Das Leben ist zu kurz zum Alleinsein

    -

    Gabriele Pochhammer begleitet mit ihrer exklusiven Partnervermittlung „Hammer & Herz“ Menschen in der zweiten Lebenshälfte individuell bei der Partnersuche. Das Besondere daran: Jeder Single wird persönlich von der Gründerin und ihrem Team betreut. „Nur so können wir uns ein umfassendes Bild von den Menschen machen und herausfinden, wer wirklich zueinander passt“, erklärt Gabriele Pochhammer das Konzept.

    In der Corona-Krise wurde es für viele Singles noch schwieriger, neue Bekanntschaften zu schließen. Was blieb war oft nur der Flirt über eine Online-Dating-Plattform. „Doch der Mensch braucht echte Begegnungen, um eine langanhaltende und erfüllte Partnerschaft einzugehen“, ist Gabriele Pochhammer überzeugt und setzt deshalb mit „Hammer & Herz“ ausschließlich auf das analoge Kennenlernen.

    Gabriele Pochhammer erstellt anhand persönlicher Gespräche die Profile ihrer Kundinnen und Kunden und wertet diese manuell aus: „Es braucht Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl, Menschen zueinander zu bringen. Das kann keine Technologie der Welt.“ © Catrin-Anja Eichinger

    Für Singles in der zweiten Lebenshälfte

    „Bei uns gibt es keine Online-Profile und Algorithmen, wir nehmen uns Zeit und treffen jeden persönlich“, so die Hamburgerin. Vom Erstgespräch bis hin zur Organisation von einem Treffen im exklusiven Rahmen, „Hammer & Herz“ begleitet Partnersuchende Ü50 von Anfang an dabei, sich auf neue Begegnungen vorzubereiten. „Es gibt viele Alleinstehende, die sich eine neue Partnerin oder einen neuen Partner wünschen, doch unsicher sind, wie sie sich auf einem Date verhalten oder danach den nächsten Schritt machen sollen. Auch dabei unterstützen wir und klären Fragen, Das Leben ist zu kurz zum Alleinsein die man sich selbst vielleicht niemals trauen würde, zu stellen“, so die Gründerin. Auf Wunsch gibt es bei „Hammer & Herz“ auch eine Styling-Beratung, oder es kann ein exklusiver Concierge-Service dazu gebucht werden.

    Fingerspitzengefühl statt Algorithmen

    Im Vergleich zu den bekannten Online-Partnervermittlungen setzt „Hammer & Herz“ ganz bewusst nicht auf Algorithmen und automatisierte Profilauswertungen. Gabriele Pochhammer erstellt anhand persönlicher Gespräche die Profile ihrer Kundinnen und Kunden und wertet diese manuell aus. „Es geht um die Liebe. Da braucht es viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl, um Menschen zueinander zu bringen. Das kann keine Technologie der Welt“, ist die Hamburgerin überzeugt.

    Individuelle Begleitung und Wohlfühl-Vorbereitung

    „Auch, wenn wir keinen Einfluss auf das Verlieben haben, schaffen wir somit alle Voraussetzungen, damit sich Partnersuchende bei ihrem Date wohl fühlen und sich an eine besondere Begegnung erinnern werden. „Nach jedem Date nimmt Gabriele Pochhammer Kontakt zu Ihren Kundinnen und Kunden auf und führt mit ihnen ein Nachgespräch. „Wir motivieren und beraten z.B. auch, wie man den nächsten Schritt in eine neue Partnerschaft macht.“

    EXKLUSIV UND KOSTENLOS!

    Ich finde für Sie die Partnerin, mit der Sie glücklich werden!

    Gabriele Pochhammer: „Egal ob für gemeinsame Unternehmungen oder romantische Stunden, ich helfe Ihnen dabei, eine Partnerin zu finden, die wirklich zu Ihnen passt! Denn in persönlichen Gesprächen kläre ich vorab alle Fragen für Sie und stelle Ihnen nur dann eine Frau vor, wenn ich ganz sicher bin, dass Sie mit ihr glücklich werden könnten.“

    Melden Sie sich bei mir unter:
    pochhammer@hammer-herz.de
    • Tel.: 0151 41 83 16 60
    www.hammer-herz.de

    Aufmacherfoto: Gabriele Pochhammer nimmt sich Zeit und führt mit jeder Kundin und jedem Kunden persönliche Gespräche. © Catrin-Anja Eichinger

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    Anzeigen-Spezial
    Anzeige Spezial

    News der Woche