Samstag, 25. September 2021
More
    StartSportFußballSpendenrekord bei Kicken mit Herz

    Spendenrekord bei Kicken mit Herz

    -

    Bei strahlendem Sonnenschein trat gestern nach einem Jahr Pause im tradidtionsreichen Kick wieder eine Prominenten-Mannschaft um Trainer Felix Magath und Kapitän Peter Lohmeyer gegen die Placebo Kickers an – eine Ärzteauswahl des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf (UKE). Am Ende hieß es 7:5 für das Hamburg Allstars Team, das die letzten beiden Auflagen verloren hatte.

    Der Endstand war Nebensache, denn mit den gesammelten EUR 162.000 wurde die Spendensumme vom letzten Mal weit übertroffen und damit ein neuer Spendenrekord erzielt. Zugute kommt der Erlös wieder der Kinder Herzmedizin des UKE. „Nachdem wir dieses Jahr das gute Dutzend an Benefizkicks voll haben, steht es jetzt 12:0 für die Kinder Herz Medizin“, so Prof. Dr. Thomas Mir, Initiator der Veranstaltung. „Wir freuen uns ganz besonders, dass wir die Fußballschuhe nach einem Jahr Pause wieder schnüren konnten. Im nächsten Jahr greifen wir Placebo Kickers mit voller Kraft wieder an und wir holen uns den Siegerpokal zurück.“

    Der Pott ging diesmal nach zwei Niederlagen in Folge an die Allstars: der Singer/Songwriter (und Arzt!) Mark Tavassol, die beiden Ex-Pauli-Kicker Florian Lechner und André Trulsen mit Moderator ingo Zamperoni (v.l.). © Lars Wendt – Wendt-Pictures.de

    Erstmals ist auch Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher auf dem Spielfeld aktiv geworden und hat mit dem Anstoß die erste Halbzeit eröffnet. Flankiert wurde das Charity-Fußballspiel zudem von einem bunten Rahmenprogramm: Neben der großen Tombola, einem unterhaltsamen Auftritt der Hamburg Towers Dancers, einem Elfmeterschießen der Sea Devils gegen Torwart Patrick Borger, war das Highlight das Shootout um die Kapitänsbinde der Hamburg Allstars, bei dem Peter Lohmeyer und Rúrik Gíslason gegeneinander antraten. Lohmeyer und Gíslason schossen gegeneinander auf das Tor und wurden von Nova Meierhenrich und Katharina Fegebank für den schönsten Schuss bewertet. Doch Peter Lohmeyer wollte dem KICKEN MIT HERZ Neuling Gíslason die Kapitänsbinde um keinen Preis überlassen. Sein Einsatz: Für den letzten Schuss wurden die High-Heels geschnürt, auf denen er gekonnt den Ball auf´s Tor kickte und sich damit den Posten als Kapitän der Allstars sicherte.

    Mit dabei waren außerdem: Ewald Lienen, Katharina Fegebank, Patrick Bach, Micky Beisenherz, Uli Stein, Ingo Zamperoni, Fabian Boll, Mark Tavassol, Olli Dittrich, Nina Petri, Yasmina Filali, Elton, Katja Suding, Richard Golz, Nova Meierhenrich, Daniel Engelbrecht, Andre Trulsen, Philipp Westermeyer, Patrick Bach u.v.m. Die Moderations-Doppelspitze übernahmen Steffen Hallaschka und Sebastian E. Merget.

    KICKEN MIT HERZ – seit 2008 eine Hamburger Erfolgsgeschichte
    Der Benefiz-Kick, bei dem Prominente und Ärzte für den guten Zweck gegeneinander antreten, findet bereits seit 2008 in Hamburg statt. Im Mittelpunkt steht das Duell des Prominenten-Teams „Hamburg Allstars“ gegen die Ärzte-Mannschaft der „Placebo Kickers“. Rund um das Spiel gibt es zahlreiche Aktivitäten wie Kinderschminken, Torwandschießen, Gastronomie und eine Riesen-Tombola. Veranstaltet wird das Familienfest, deren Erlös der KINDER HERZ MEDIZIN des UKE zugutekommt, vom Förderverein Universitäres Herzzentrum Hamburg e.V. Initiator des traditionellen Hamburger Events ist der Kinderkardiologe Prof. Dr. med. Thomas Mir vom Universitären Herz- und Gefäßzentrum UKE Hamburg. Mehr Infos gibt es HIER.

    Alle Fotos: © Lars Wendt – Wendt-Pictures.de


    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    Anzeigen-Spezial