Samstag, 24. Juli 2021
More
    StartSportUS-Open-Sieger Dominic Thiem kommt nach Hamburg

    US-Open-Sieger Dominic Thiem kommt nach Hamburg

    -

    Ein Grand-Slam-Champion schlägt bei den Hamburg European Open 2021 auf! Der US-Open-Sieger Dominic Thiem, der seine Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Tokio abgesagt hat, erhält eine Wildcard für das traditionsreichste deutsche Tennisturnier. Der Weltranglisten-Fünfte aus Österreich hat mit den Turnierveranstaltern einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnet und somit auch gleich für das Jahr 2022 zugesagt.

    „Ich freue mich sehr darauf, nach Hamburg zurückzukommen. Ich hoffe, dass ich ein tolles Turnier vor deutschem Publikum spielen kann und zum ersten Mal die Trophäe in die Luft stemme“, sagte der 27-Jährige. Wer Dominic Thiem live auf dem Center Court am Rothenbaum erleben will, kann sich jetzt seine Karten sichern! Am Dienstag fiel die Entscheidung der Freien Hansestadt Hamburg, dass täglich 3500 Zuschauer*innen erlaubt sind. Der Ticketvorverkauf beginnt an diesem Mittwoch (23. Juni/14 Uhr) über den Online-Ticketshop auf der Turnierhomepage www.hamburg-open.com und über die Hotline (01806-991175, Montag bis Samstag: 8 bis 18 Uhr, Sonntag: 10 bis 16 Uhr). Die Hamburg European Open 2021 (7. bis 18. Juli) starten mit dem Damenturnier. Am Finalwochenende (10./11. Juli) der Damen findet parallel die Qualifikation der Herren statt. Die Hauptfeld-Spiele des ATP-Turniers beginnen am 12. Juli.

    „Es ist ein Ausrufezeichen für das Turnier, dass einer der besten Spieler der Welt gleich für zwei Jahre zugesagt hat“, sagt Turnierdirektorin Sandra Reichel über ihren Landsmann. Reichel hält auch menschlich große Stücke auf Thiem: „Dem Tennissport kann nichts Besseres passieren, als so jemanden wie ‚Domi‘ Thiem zu haben. Er ist nicht nur einer der komplettesten Spieler der Welt. Er ist auch von seinem ganzen Charakter her – mit seiner Disziplin und seiner Bodenständigkeit – ein Vorbild für die Jugend.“ 

    Bisher hat Thiem dreimal am Rothenbaum teilgenommen, als bestes Resultat stehen zwei Viertelfinalteilnahmen in den Jahren 2018 und 2019 zu Buche. Aktuell wäre Österreichs erfolgreichster Sommersportler der Topgesetzte des Turniers. Auf der Meldeliste folgen die hinter ihm platzierten Pablo Carreno Busta (Spanien/ ATP-Rang 13), Felix Auger-Aliassime (Kanada/ ATP 19) und Aslan Karatsev (Russland/ ATP 24).

    Kartenvorverkauf beginnt am Mittwoch – 3500 Fans dürfen täglich dabei sein

    Am Dienstag fiel die Entscheidung der Hamburger Behörden, dass während des Turniers täglich insgesamt 3500 Zuschauer*innen auf dem Center Court zugelassen werden. Unter Einhaltung der Abstandsregeln dürfen auch auf Matchcourt M1 Tennisfans hautnah dabei sein. „Die Hamburg  European Open mit dem WTA- und dem ATP-Turnier mit 3500 Tennis-Fans am Rothenbaum sind der nächste kraftvolle Aufschlag in einen attraktiven Hamburger Sport-Sommer, in dem der Sport wieder überall in der Stadt erlebbar wird. Eine Veranstaltung dieser Größenordnung hat es seit Beginn der Pandemie nicht mehr gegeben. Nach der weltweit beachteten Austragung unter Corona-Bedingungen im vergangenen Jahr setzen wir mit den Hamburg European Open auch in diesem Jahr ein Ausrufezeichen für den Sport! Die Active City läuft wieder zu alter Stärke auf“, sagte Sportsenator Andy Grote zu der Entscheidung.

    Das umfangreiche Hygiene- und Gesundheitskonzept sieht vor, dass die Besucher*innen der Hamburg European Open 2021 entweder vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet sind und darüber einen Nachweis erbringen. An diesem Mittwoch um 14 Uhr beginnt der Kartenvorverkauf. Die Tickets für die Hamburg European Open sind ab 30 Euro erhältlich. Als Specials gibt es in diesem Jahr „Champions-Tickets“ für beide Endspiele (11. und 18. Juli) ab 125 Euro und das „Weekend-Ticket ATP“ für das Finalwochenende des Herrenturniers (17. und 18. Juli) ab 135 Euro.  

    Außerdem gibt es wieder verschiedene Aktionstage: Am Mittwoch, den 7. Juli, ist der „Gentlemen’s Day“; dann gilt für alle Männer 15 Prozent Rabatt. Am Dienstag, den 13. Juli, findet der „Ladies‘ Day“ statt, an dem alle Frauen 15 Prozent Vergünstigung auf ihre Eintrittskarten erhalten. An den „ARRIBA Family Days“ am Donnerstag, den 8. Juli, und am Mittwoch, den 14. Juli, haben alle Kinder und Jugendlichen bis 16 Jahre freien Eintritt. Am „EDEKA Kids‘ Days“ am Montag, den 12. Juli, kommen die Kinder und Jugendlichen bis 16 Jahre ebenfalls kostenlos auf den Center Court; 17- bis 26-Jährige erhalten 50 Prozent Rabatt.

    Generell gilt: Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung (GdB) von 50 erhalten kostenlosen Eintritt; Schüler*innen, Azubis und Student*innen bis 25 Jahre bekommen eine Vergünstigung von 25 Prozent.

    Foto: Dominic Thiem am Rothenbaum 2018. Der damals an Nummer eins gesetzte Österreicher verlor überraschend das Viertelfinale gegen den Chilenen Nicolas Jarry mit 6:7 (5:7), 6:7 (7:9). © Kai Wehl

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    Anzeigen-Spezial