Dienstag, 13. April 2021
More
    Start Gesund leben Tipps anlässlich des Internationalen Kinderbuchtags

    Tipps anlässlich des Internationalen Kinderbuchtags

    -

    Am 2. April ist Internationaler Kinderbuchtag. Im zweiten Jahr der Pandemie ist dieser Tag eine gute Gelegenheit für Eltern, um ihre Kinder für Geschichten und mehr Bewegung zu begeistern. Denn: Aufgrund des Lockdowns und Homeschoolings mangelt es jungen Menschen oft an sportlichem Ausgleich. Mit dem passenden Lesestoff können Familien gemeinsam der Lockdown-Müdigkeit entgegenwirken. Die Stiftung Lesen empfiehlt dafür neun Vorlese-, Erstleser-, Roman- und Sachgeschichten für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren. Die Bücher enthalten nicht nur spannende Abenteuer, sondern geben auch Tipps, mit welchen Spielen und Übungen die Kinder selbst aktiv werden können.

    Buchempfehlungen

    Turnen wie die Tiere: Yoga für die Allerkleinsten
    Ab 2 Jahren

    Doris Rübel | Carlsen | ISBN 978-3-551-25260-9 | 16 S. | 6,99€

    Der Frosch auf seinem Seerosenblatt macht es vor − können die kleinsten Turnerinnen und Turner es nachmachen? Gaaaanz tief in die Hocke gehen, den Po langsam hochheben und wieder absenken.
    Was beim Frosch ganz einfach aussieht, ist doch ganz schön anstrengend. Auch Eisbär, Katze oder Schlange haben bewegungsmäßig echt was drauf − und machen es gerne vor!

    Elf einfache Yoga-Übungen mit Tiernamen werden hier anschaulich mit kleinen Texten und fröhlichen Bildern umgesetzt und regen schon die Jüngsten zum Zuhören, Betrachten und Ausprobieren an. Beweglichkeit, Konzentration und Spaß an Bilderbüchern werden dabei ganz spielerisch gefördert.

    Frag doch mal … die Maus! Ballett
    ab 3 Jahren

    Petra Klose, Elke Broska | Carlsen | ISBN 978-3-551-25273-9 | 16 S. | 9,99 €

    Wenn man eine Frage hat, wendet man sich am besten an die Maus! Seit mittlerweile 50 Jahren ist aus Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken und erklärt neugierigen Kindern die Welt.

    Warum macht Tanzen so viel Spaß? Was ist ein Tutu? Und wie läuft so eine Ballettstunde eigentlich ab? Die Maus hat für kleine Tänzerinnen und Tänzer und solche, die es werden wollen, passende Antworten. Mit vielen Klappen zum gemeinsamen Entdecken!

    Wer tanzt mit der kleinen Maus?
    Ab 3 Jahren

    Anita Bijsterbosch | Aracari Verlag | ISBN 978-3-905945-98-0 | 32 S. | 14€

    Tanzen ist das größte und liebste Hobby der kleinen Maus. Überall sucht sie jemanden, mit dem sie ihre Freude teilen und mit dem sie tanzen kann. Doch die anderen Tiere haben ganz andere Interessen… Als sie schon aufgeben möchte, trifft sie die kleine Eule und schon tanzt der ganze Wald!

    Nicht nur Tanzen ist hier ein Thema: Egal ob hüpfen, trampeln oder einfach nur rumhängen – jedes Tier hat seine eigene Art, sich zu bewegen. Da bekommt man Lust, einfach mitzumachen!


    Sport ist herrlich!
    Ab 3 Jahren

    Ole Könnecke | Hanser | ISBN 978-3-446-25484-8 | 48 S. | 16€

    Wenn man eins definitiv weiß nach der Lektüre dieses unglaublich komischen, hintersinnigen, kreativen und anregenden Bilderbuchs, dann das: „Sport ist herrlich!“ Denn das Adjektiv „herrlich“ wird hier geradezu inflationär verwendet und bezieht sich im Grunde auf jede körperliche Betätigung – egal, ob man dabei läuft, springt, tanzt oder schwimmt, sich einander gegenübersteht, im Team funktioniert, verschiedene Sportgeräte oder die eigene Geschicklichkeit einsetzt.

    Anschaulich vorgeführt wird die Freude an Bewegung von einer Fülle verschiedener Tiere, die – in unterschiedlichster Aufmachung, mit deutlich sichtbarem Ehrgeiz und den unwahrscheinlichsten Körperhaltungen – demonstrieren, wie man sich sportlich betätigen kann: Da wedeln Elche um Slalomstangen oder gehen beim Eishockey mal so richtig zur Sache, der Elefant beweist Größe als Basketball- Star und die Schweinchen nutzen beim Kicken Kopf, Knie, Hacke.

    Den trockenen Witz des Buchs kann man nicht wiedergeben – aber viele gezeigte Bewegungen und Aktionen laden dazu ein, von Kindern nachgemacht zu werden.


    Jim ist mies drauf
    Ab 4-5 Jahren

    Suzanne & Max Lang | Loewe | ISBN 978-3-7432-0669-4| 32 S. | 12,95 €

    Schlechte Laune wieder loswerden? Das ist gar nicht so einfach! Zumindest im Fall von Jim Panse, der an einem wunderschönen Morgen aufwacht und einfach nur sehr, sehr mies drauf ist.  Die anderen Tiere geben sich redlich Mühe, Jim aufzuheitern. Aber all ihre Ideen – Lockerungsübungen, das gemeinsame Schaukeln an den Bäumen, Hüpfen, Stampfen oder Tanzen – bringen erstmal rein gar nichts.

    Herrlich komische Illustrationen, eine Ausgangssituation, die (nicht nur) jedes Kind kennt, ein wunderbar vorzulesender Text und jede Menge Ideen zum Mitmachen und Bewegen: Das ergibt ein perfektes Vorlesebuch!

    Wollschwein-Yoga für Anfänger
    Ab 5 Jahren

    Judith Allert & Joelle Tourlonias | Jacoby & Stuart | ISBN 978-3-96428-021-3 | 24 S. | 8,50€

    Bewegungsspiele für Bewegungsmuffel? Schwierig − aber machbar: Man muss sich einfach nur an einen echten Spezialisten wenden! Das knuddelige Wollschwein macht allen vor, wie es geht und demonstriert mit sehr innovativen Übungen wie „Die Kartoffel“, „Der Misthaufen“ oder „Die Diva“, wie man wunderbar schlafen − ähhh − trainieren kann! Und wem diese Wollschweinstellungen eventuell allzu ruhig erscheinen, der kann sich ja am „Schlafenden Hund“ versuchen. Da muss man sich zumindest auf alle Viere rollen, gaaaanz langsam den Oberkörper Richtung zu den Knien ziehen und die Arme nach vorne strecken. Bevor man sich dann − Gähn!!! − wieder auf den Rücken rollt und behaglich zu schnarchen anfängt…

    So ganz ernst gemeint sind die Wollschwein-Yoga-Anleitungen natürlich nicht. Aber das witzige Mini-Buch lässt sich bestens für eine (sehr dezent) bewegte Anschlussaktion nutzen.

    Leselöwen. Anpfiff für den Wunderstürmer
    Für Leseanfänger ab 6

    Ocke Bandixen | ISBN 978-3-7432-0917-6 | 48 S. | 7,95 €

    Fußball ist für Tim das Größte! Und sein bester Freund ein echter Fußballstar, den er zufällig über sein liebstes Handyspiel eingekauft hat! Jetzt steht ein Spiel gegen die Bande des fiesen Marion an. Können Tim und seine Freunde mithilfe des Wunderstürmers gewinnen?  

    Ein Buch für echte Fußballfans – egal ob auf dem Platz oder vor dem Bildschirm! Mit kurzen Sätzen, vielen Bildern, Rätseln und Stickern ideal für kickende Leseanfänger. 

    ??? Kids. Comic: Fußball, Ferien. Freunde!
    ab 8

    Christian Hector, Björn Springorum | Kosmos | ISBN 978-3-44017-138-7 | 96 S.| 10 €

    Justus, Peter und Bob sind waschechte Detektive! Und ihre Ferien halten sieben neue Fälle für sie bereit: Diebstähle bei einem Fußballturnier, ein rasender Roboter, ein verfluchter Zug und aus dem Zoo verschwundene Tiere halten Rocky Beach in Atem. Können die drei ??? die Rätsel lösen und die Täter schnappen?

    Sieben spannende Cartoons zum Mitraten machen Spaß und begeistern auch Lesemuffel!

    Ninja Academy. Der Auftrag
    ab 9

    Kai Lüftner | migo | ISBN 978-3-96846-004-8| 192 S. | 15 €

    An fünf internationalen Academys werden Nachwuchstalente für die immer gigantischer werdenden Ninja-Warrior-Shows ausgebildet. Sam, Bent, Svea, Li und Marta-Zofia haben wie Tausende anderer Kinder weltweit den Traum, dort aufgenommen zu werden. Doch die Prüfungen sind hart …

    Ungewöhnlich gestaltet, mit Glossar und viel Action verspricht der Beginn einer neuen Reihe Spannung pur!

    Es fängt mit Lesen an: Lesen ist die zentrale Voraussetzung für Bildung, beruflichen Erfolg, Integration und zukunftsfähige gesellschaftliche Entwicklung. Die Stiftung Lesen führt in enger Zusammenarbeit mit Bundes- und Landesministerien, wissenschaftlichen Einrichtungen, Stiftungen, Verbänden und Unternehmen bundesweite Programme, Kampagnen, Forschungs- und Modellprojekte durch, zum Beispiel den Bundesweiten Vorlesetag im November. Die Stiftung Lesen steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und wird von zahlreichen prominenten Lesebotschaftern unterstützt: www.stiftunglesen.de

    Anzeigen-Spezial
    Avatar
    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Frage der Woche: Versagen im Pandemie-Management – wie groß ist Ihre...

    Wir alle sind sauer und enttäuscht über das Versagen der Politik in der Pandemie-Bekämpfung. Nur einige wenige, so unsere Recherche, haben "Mitgefühl"...

    Kolumne: Verlorene Jahre