Freitag, 26. Februar 2021
More
    Start Hamburger Tagesjournal Medizinische Maske ist ab heute Pflicht, Landstrom im Hafen kommt später, HSV...

    Medizinische Maske ist ab heute Pflicht, Landstrom im Hafen kommt später, HSV will Herbstmeister werden, Gefeiert wird im Netz

    -

    Moin: Maske. * Muster. * Meister. * Medien. * Missen. * Meme *

    Θ HAMBURG

    Medizinische Maske Muss: Bereits ab diesem Freitag muss in Hamburg eine medizinische Maske im öffentlichen Nahverkehr, in Geschäften und bei der Arbeit getragen werden. Die Umsetzung der zuvor schon bekannten Maßnahme des Senats kommt sehr kurzfristig und deswegen soll bis zum 31. Januar kein Bußgeld bei einer Missachtung erhoben werden. Zur Auswahl stehen günstige OP-Masken und teuere FFP2-Masken. Für ein Superspreader-Event in Süden Hamburgs am Donnerstag kam die Anordnung indes zu spät. Dort versammelten sich Hunderte Menschen auf engstem Raum. Die S3 und S31 zwischen Hammerbrook und Wilhelmsburg versagten den Dienst. Daraufhin kam es zu unschönen Distanzlosigkeiten auf den Bahnhöfen und in den vollen Bussen des Ersatzverkehrs. Die Teilnehmer des Corona-Mobs sollen indes nicht mit Bußgeldern belangt werden.
    ndr.de, welt.de (Maske), mopo.de (Distanzlosigkeit)

    Anzeige
    Wo muss ich welche Maske tragen? Alle neuen Informationen rund um das Thema Maskenpflicht finden Sie hier: hamburg.de/corona-maske. Alle weiteren offiziellen Informationen zu Corona in Hamburg gibt es hier: hamburg.de/corona/. #CoronaHH – Alles, was du jetzt wissen musst

    Notbetrieb in den Kitas: Diese Maßnahme wird laut Senat ab dem kommenden Montag greifen. Dann dürfen nur noch Eltern ihre Kinder bringen, wenn sie erklären, warum die Betreuung wirklich erforderlich ist. Die Erklärung wird nicht hinterfragt, was auch der Einschätzung von Sozialsenatorin Melanie Leonhard geschuldet sein soll, die in den Kitas kein Infektionsrisiko sieht, wohl aber die Gefahren für das Kindeswohl, wenn es keine Betreuung gibt. Die verschärften Regeln zum Homeoffice, die Bürgermeister Peter Tschentscher nach eigener Erklärung besonders wichtig waren, treten am Dienstag in Kraft. Dann müssen Unternehmen im Zweifelsfall erklären, wieso es erforderlich ist, dass die Arbeit in der Betriebsstätte abgeliefert werden muss.
    abendblatt.de, welt.de (Kita), haufe.de (Homeoffice)

    Erst feiernde Jugendliche, dann Glühweintrinker, dann Rodler und jetzt Büromitarbeiter: Deutschland sucht den Sündenbock
    Wir wissen immer noch nicht, wo sich ein Großteil der Menschen ansteckt, resümiert welt.de

    Wir müssen in eine bessere Jahreszeit kommen.
    Kanzlerin Angela Merkel weiß es auch nicht, aber setzt auf den zweiten deutschen Sommer um die Krise einzudämmen. Wenn das nicht klappt, dann wird sich Bundeskanzler Olaf Scholz der Sache annehmen müssen.
    welt.de (Merkel), n-tv.de (Scholz)

    Zukunft des Hamburger Hafens: Dessen Perspektive soll auch auf dem Erzeugen, Anlanden und Verteilen von Wasserstoff beruhen. So soll etwa in Moorburg grüner Wasserstoff produziert werden, für dessen Verteilung es nun ein Plan gibt. Der Bund will bestehende Gasnetz-Infrastrukturen für die Weiterleitung des Wasserstoffes nutzen. Die Schiffe, die hingegen den Wasserstoff auf dem Seeweg nach Hamburg bringen, sollen derweil in den Liegezeiten mit Landstrom versorgt werden, sofern bis dahin eine funktionierende Infrastruktur vorhanden ist. Die groß angekündigte Umsetzung an den Kaikanten verzögert sich indes, da das geplante technische Konzept verworfen wurde. Am Cruise Center Altona müht sich schon seit fünf Jahren eine Anlage um ein funktionierendes Konzept. Landstrom und Hafenverwaltung werden in diesem Leben wohl keine Freunde mehr.
    spiegel.de (Wasserstoff), abendblatt.de (Landstrom)

    Anzeige
    Der (fast) tägliche Podcast Wie ist die Lage? meldet sich aus der Winterpause zurück. Und es geht gut los. So verrät Umweltsenator Jens Kerstan, dass er mit seinen Grünen 2021 „eine führende Rolle in der Bundesregierung einnehmen“ möchte. Außerdem klärt Influencerin Liberta Haxhikadriu Gute Leude Fabrik-Chef Lars Meier darüber auf, ob man in ihrem Beruf wirklich viel Geld für wenig Arbeit bekommt, Hotelier Marc Ciunis erzählt, wie er das Tortuedurch die Krise führt und Adam & Eve-Gründerin Filiz Christoph gibt Einblicke in das Leben als Selbstständige und dreifache Mutter während der Corona-Krise. Zum Wochenabschluss blickt Meier zudem mit Hubert Neubacher, Geschäftsführer von Barkassen Meyer, voraus auf #ahoi2021. Alle Folgen gibt’s hier.

    Herbstmeister HSV: So könnte es am Sonnabend heißen, wenn die Rothosen ihr Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig gewinnen oder die Verfolger patzen. Die Erwartungshaltung ist nach dem 5:0-Sieg gegen den VfL Osnabrück hoch. Zudem kuscheln die Braunschweiger im Tabellenkeller mit dem FC St. Pauli. Die jüngst ebenfalls erfolgreichen Kiezkicker haben am Sonntag den Tabellendreizehnten Jahn Regensburg zu Gast. Der FC St. Pauli hat derweil erklärt, wieso er sich vom langjährigen Torhüter Robin Himmelmann getrennt hat. Der unzufriedene Keeper habe sich hängen lassen. Da habe man sich entschlossen, lieber fünf Tage in der öffentlichen Kritik zu stehen, statt monatelang ein Problem in der Kabine sitzen zu haben.
    ndr.de, hsv24.mopo.de (HSV), stpauli24.mopo.de (FCSP)

    Nichts los im Rathaus: Bürgerschaft und Fraktionen wollen schon früh und konsequent die Vorteile des Homeoffice erkannt haben abendblatt.de
    Kältebus fährt weiter: Trotz Friktionen bei katholischer Hilfsorganisation Alimaus soll weiter auf Obdachlose geachtet werden hinzundkunzt.de
    Läuft nicht beim Impfen: In Hamburg und in den meisten Teilen des Bundes sind die 80+Jährigen außerhalb der Einrichtungen aber so richtig sauer mopo.de
    Verbrechen im Vorort: 54-jähriger Blankeneser wird verdächtigt, älteren Blankeneserinnen die Handtaschen entrissen zu haben mopo.de
    Fahrfehler in der Waitzstraße: 92-jährige befährt die Einbahnstraße aus der falschen Richtung und kollidiert mit im Wege befindlichen PKWs ndr.de
    Frauen und Wirtschaft: Neues Hamburger Magazin „Strive“ will modernen Frauen in der Führung ein Wegweiser auf bewußt bedrucktem Holz sein strive-magazine.de

    Wochenend-Wetter: Bei Temperaturen zwischen null und sechs Grad ist es zumeist bewölkt.
    wetter.net

    Θ ZAHL DES TAGES

    13.700 Kilometer will ein Lufthansa Airbus A350 am 1. Februar in Strecke fliegen, der in Fuhlsbüttel starten wird. Die Distanz ist ein Rekord für den Kranich, der in schlechten Zeiten für Luftfahrtgesellschaften seine Leistungsfähigkeit mit Produkten aus Hamburg unter Beweis stellen will. Der Flug auf die Falklandinseln dient dem Austausch von Personal des Forschungseisbrecher „Polarstern“ und der Neumeyer III-Station in der östlichen Antarktis. Wissenschaftler und Crew sind bereits in der vorbereitenden Quarantäne.
    abendblatt.de

    Θ DEUTSCHLAND & DIE WELT

    EU will nicht notwendige Reisen einschränken: Die 27 EU-Staaten wollen Reisen während der Corona-Pandemie noch stärker als bisher unterbinden. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen erklärte nach einem Videogipfel der Staats- und Regierungschefs am Donnerstag, innerhalb des Schengenraums solle eine neue Kategorie von Zonen mit besonders hohen Inzidenzwerten eingeführt werden. Von Reisenden aus diesen Regionen könne vor der Abreise ein Corona-Test und nach der Ankunft eine Quarantäne angeordnet werden.
    zeit.de, faz.net, tagesschau.de, dw.com

    Kanzlerin warnt vor Lockerungen bei EU-Nachbarn: Angela Merkel hat ein entschlossenes und einheitliches Vorgehen gegen ansteckendere Varianten des Coronavirus gefordert. Falls Nachbarländer dies nicht täten, sei auch die Wiedereinführung von Grenzkontrollen nicht ausgeschlossen. Diese könnten aber nur „Ultima Ratio“ sein, wenn Nachbarländer nicht ähnlich in der Pandemie-Bekämpfung vorgingen. Merkel verteidigte die harten Corona-Maßnahmen und betonte, die Regierung handle aus Vorsorge für das Land. All das diene dem Ziel, in diesem Jahr die Pandemie in den Griff zu bekommen und schließlich zu überwinden.
    tagesspiegel.de, tagesschau.de

    Olympische Spiele in Japan werden wohl abgesagt: Noch unbestätigte Meldung ließe nichts Gutes für den Sport erwarten twitter.wblau
    Kanzlerin will mit Biden über Nord Stream 2 reden: Angela Merkel will mit der neuen US-Regierung klären, welche Wirtschaftsbeziehungen im Gasbereich mit Russland akzeptabel seien welt.de
    Coronakrise: Kliniken in Portugal droht wegen Corona-Mutation der Kollaps tagesspiegel.de
    US-Präsident Biden stellt nationale Covid-Strategie vor tagesspiegel.de
    Kultusminister halten an Prüfungen im Corona-Schuljahr fest spiegel.de

    Θ STADT & LEBEN

    Feiern in Corona-Zeiten: Am Freitag wird Fernsehkoch Tim Mälzer 50 Jahre alt. Das Jubiläum soll digital groß gefeiert werden. Ein Stream überträgt die Kochparty „Cook along“ aus Mälzers Restaurant „Die gute Botschaft“ an der Außenalster. Genau auf der gegenüberliegenden Alsterseite im Hotel Atlantic hätten sich Politik, Prominenz und Medien am Sonnabend zum Hamburger Presseball getroffen. Der fällt in diesem Jahr ganz aus. Corona trifft auch den Neujahrsempfang Ahoi hart. Dennoch will Veranstalter Lars Meier die Party stattfinden lassen und lädt ebenfalls digital zu Ahoi auf dem Sofa ein. Ballkleid und Smoking sollen es trotzdem sein.
    abendblatt.de (Mälzer), facebook.lars.meier (Meier)

    Der Erich-Klabunde-Preis 2021 geht an Christian von Brockhausen und Timo Großpietsch für den Film „Kontaktsperre – Hamburg im Ausnahmezustand
    Der 30-minütige NDR-Beitrag thematisiert in unaufgeregter Weise die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Einzelnen und die Gesellschaft, lobte die Jury. Der Journalistenpreis wäre in der alten Normalität beim Presseball am Sonnabend verliehen worden.
    djv-hamburg.de

    Anzeige
    Hören ist das neue Sehen:  Podcasts und Audio-Angebote, wie die App Clubhouse, gehen derzeit durch die Decke. Nicht nur Medienhäuser produzieren Podcasts, sondern auch andere Unternehmen haben den Kanal für ihre Kommunikation entdeckt. In der Podcast Academy der Hamburg Media School am 27. bis 29. April lernen Unternehmenskommunikator*innen, Marketing-Profis und Journalist*innen die Entwicklung und Konzeptionierung eines passenden Audio-Angebots. Dazu gehört neben dem redaktionellen Konzept auch die Einführung in die notwendige Technik sowie die Vermarktung des eigenen Formats. Mehr Informationen: hamburgmediaschool.com

    Restaurant-Tipp – Cornelia Poletto in Eppendorf: Wer zurzeit nicht auf die Küche von Promi-Köchin Cornelia Poletto verzichten möchte, kann im gleichnamigen Restaurant neben To-go-Gerichten jetzt auch Kochboxen bestellen: ein Poletto-Menü für zwei zum Selberkochen. Klingt kompliziert? Ist es aber nicht! Der “Branzino al sale”, ein mit Kräutern gefüllter Wolfsbarsch in Salzkruste mit Safrangemüse, gelingt beim ersten Versuch auf Anhieb und sichert den Applaus des eigenen Haushaltes – Dank der vorbereiteten, hervorragenden Produkte und der mitgelieferten Anleitung. Dazu braucht es nur noch: etwas Geduld (kann mit dem empfohlenen und bestellten Wein überbrückt werden), ein gutes Sägemesser und 79 Euro.
    genussguide-hamburg.com

    urban string »wenn die nacht am tiefsten«: Das Kammerorchester Ensemble Resonanz verbindet seit 1994 zeitgenössische Musik mit der Interpretation klassischer Werke. Heute Abend streamt das Ensemble ein Livekonzert aus der Reihe „urban string“, das die optischen Einflüsse der Nacht auf die musikalische Ebene übersetzt. um 19.30 Uhr im Netz.
    hamburg.de

    Θ FOFFTEIN

    Das Internet hat seinen Spaß: Jede/Jeder politisch interessierte HamburgerIn, die/der gerade so tut als würde sie/er bei Clubhouse abhängen, hat seinen Spaß mit Memes von Bernie Sanders. Der Demokrat gestattete sich bei der Inauguration von US-Präsident Joe Biden am Kapitol einen eigenwilligen Auftritt, der vielfach in den Netzen an unterschiedlichen Orten geteilt wurde.
    twitter.Nico, twitter.talespin, facebook.bjoerncasapietra

    Heute ist der Feiere-das-Leben-Tag. Kommen Sie gut durch den Freitag und wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende. Am Montag lesen wir uns wieder.

    Wenn Ihnen das Hamburger Tagesjournal am 22. Januar gefallen hat, empfehlen Sie uns gerne weiter; einfach diese Mail an Kollegen und Freunde schicken und auf tagesjournal.de anmelden. Für weitere aktuelle Meldungen und Videos finden Sie uns hier.

    Werben Sie für Ihr Unternehmen oder Ihre Veranstaltung im Hamburger Tagesjournal. Schreiben Sie uns, wir beraten Sie gerne. hamburg@tagesjournal.de

    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial
    Anzeigen-Spezial

    Auch interessant

    Mit Franziska Giffey gemeinsam gegen Mobbing

    Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin...