Mittwoch, 28. September 2022
More
    StartAllgemeinLiebe Leserin, lieber Leser,

    Liebe Leserin, lieber Leser,

    -

    eigentlich wollte ich Ihnen mit dem ersten Newsletter 2021 die gute Nachricht weitergeben, so, wie sie mir die Politik Anfang Dezember versprochen hat: Keine Sorge, Corona ist im Griff, Mitte Dezember beginnen wir in Hamburg großflächig zu impfen, mindestens 10.000 Personen pro Tag, das wird uns allen – auch der Wirtschaft – deutlich Mut machen, und mit dem Frühling ist die Corona-Krise dann überwunden. Wunderbar!

    Doch es kam ganz anders. Das Virus verbreitete sich trotz „Soft-Lockdowns“ irgendwie über Deutschland, vermasselte das gewohnte Weihnachtsfest, während die Chinesen schon wieder ein normales Leben führten. Wer sich in so großer Zahl wo und wie genau angesteckt hat, ist bis heute nicht klar beantwortet. Waren die Behörden gar nicht vorbereitet, das Infektionsgeschehen zu verfolgen? Die angeblichen Hauptgefahrenquellen, die „böse“ Gastronomie, war längst geschlossen. Sie kann es also nicht gewesen sein. Ich wollte meine Familie und Freunde warnen: Geht dort oder dort nicht hin, da sind enorm hohe Infektionszahlen. Aber nichts, keine Antwort. Nur eine Frage war prompt beantwortet: Rot-Grün war sich sicher in Hamburg, im rappelvollen öffentlichen Nahverkehr kann sich keiner angesteckt, denn das Virus weis, im ÖPNV darf ich nicht zuschlagen. Schon mit Rücksicht auf die Hamburger Klimaaktivitäten!

    Schade, dass ich Ihnen keine besseren Jahres-Anfang bieten kann. Trotzdem wünsche ich Ihnen, wie es schon gute Corona-Tradition geworden ist: Bleiben Sie gesund und machen Sie irgendwie das Beste draus!

    Herzlichst Ihr Wolfgang E. Buss

    Verleger / Publizist

    Anzeigen-Spezial
    Wolfgang E. Busshttp://wolfgang-buss.com
    Verleger/Publizist/Herausgeber
    Anzeigen-Spezial
    Anzeige Spezial

    News der Woche

    Hamburgs Silberne Sterne des Sports verliehen

    Die Hamburger Volksbank und der Hamburger Sportbund haben zum 12. Mal die „Sterne des Sports“ vergeben – ausgezeichnet wurde das vielfältige ehrenamtliche Engagement...

    9. Wi mook dat! Aktionstag