Samstag, 3. Dezember 2022
More
    StartAnzeigen-SpezialLive-Acts und Rennfahren gegen den Profi: Europas erste CUPRA Garage feiert Eröffnung

    Live-Acts und Rennfahren gegen den Profi: Europas erste CUPRA Garage feiert Eröffnung

    -

    Seit wenigen Tagen ist das Nedderfeld um eine Attraktion reicher: Auf der bekanntesten Autohändlermeile der Metropole hat ab sofort die CUPRA Garage für den Publikumsverkehr geöffnet. Die junge spanische Performance-Marke kombiniert mit ihren Modellen zeitgemäße Sportlichkeit mit entschlossenem Design auf einzigartige Weise.

    Auch der CUPRA Garage sieht man diesen Anspruch an: Dank der in dunklem Anthrazit gehaltenen Fassade und dem großzügig in Holz umrahmten Portal setzt sich der ehemalige Industriebau im Nedderfeld 21–23 optisch deutlich von den umliegenden Autohäusern ab. Innen erwartet die Kunden die Wohlfühlatmosphäre einer gemütlich-stylischen Lounge – ganz nach neuester CUPRA CI.

    Um die Menschen aus Hamburg und dem Umland auf das ganz besondere Flair der Marke und ihre Einzigartigkeit aufmerksam zu machen, legt Audi Hamburg als Betreiber der CUPRA Garage mit drei exklusiven Kunden-Events nach. Bei der „CURPA Time“ haben Interessenten und Kunden die Möglichkeit, CUPRA näher kennen zu lernen und vor allem das jüngste CUPRA Modell, den CUPRA Formentor* zu bewundern.

    Das erste komplett eigenständige Modell der Performance-Marke leistet 310 PS und vereint mit der Mischung aus SUV und Coupé derzeit besonders beliebte Formen perfekt. „Der CUPRA Formentor ist eine faszinierende Kombination aus Sportlichkeit und richtungsweisendem Fahrzeugdesign. Die Mischung aus SUV und Coupé ist ein echter Hingucker. Das wird viele Kunden begeistern“, ist sich Bernd Hartmann, bei Audi Hamburg zuständig für die Marke CUPRA, sicher.

    Bietet Sportlichkeit pur: der CUPRA Formentor* © SEAT S.A.


    Live-Acts und virtueller Motorsport bei der „CUPRA Time“

    Bei den drei Terminen der „CUPRA Time“ am 22. und 29. Oktober sowie am 4. November erleben Interessierte aber noch mehr als das neue Modell der jungen Performance-Marke. Weitere Höhepunkte der Abendveranstaltungen sind exklusive Live-Auftritte bekannter Künstler in der entspannten Atmosphäre der CURPA Garage. Den Auftakt macht am 22. Oktober die Hamburger Retro-Soul-Sängerin Miu, gefolgt von Flo Mega und seinen gefragten Soul-Sounds am Abend des 29. Oktober. Literarisch wird es dann am 4. November, wenn Bestseller-Thrillerautor Sebastian Fitzek seinen Auftritt hat.

    Ihre sportlichen Wurzeln unterstreicht die Marke CUPRA bei allen drei Terminen mit der Chance, in einem Rennsimulator der elektrischen Tourenwagenserie eTCR Platz zu nehmen und sich mit der zuvor aufgezeichneten besten Runde des Motorsportexperten Sebastian Stahl zu messen. Der CUPRA Markenbotschafter ist zudem an allen drei Tagen persönlich anwesend, um auf Details der CUPRA Modelle und den engen Bezug zum Motorsport einzugehen. „Ein so abwechslungsreiches und hochwertiges Programm ist wirklich außergewöhnlich. Die drei ‚CUPRA Time‘ Abende werden unseren Gästen noch sehr lange in Erinnerung bleiben“, ist sich Hartmann sicher.

    Lust dabei zu sein? Bewerbungen ab sofort online möglich

    Die Zahl der möglichen Teilnehmer an den drei Abenden ist begrenzt. Wer an einem der Events teilnehmen möchte, kann sich darum ab sofort auf hamburg.cupra.de bewerben. Dort finden Interessierte auch weitere Informationen zu den Events und der neuen Performance-Marke CUPRA.

    CUPRA ist eine Marke der SEAT S.A. und definiert sich über zeitgenössisches Design und die Performance ihrer elektrifizierten Modelle. Seit der Etablierung als eigenständige Marke verbucht CUPRA beeindruckende Erfolge: Mit fast 25.000 weltweit verkauften Fahrzeugen stiegen die Verkaufszahlen 2019 im Vergleich zum Vorjahr um rund 72 Prozent. Und auch 2020 startet CUPRA voll durch: Neben der Einweihung des neuen, 2.400 m2 großen Hauptsitzes – der „CUPRA Garage“ – in Barcelona plant CUPRA mit der Einführung des CUPRA Leon und des CUPRA Formentor eine neue Produktoffensive. Auch die Rennwagen-Schmiede „CUPRA Racing Factory“ ist Teil des neuen Stammsitzes. Dort wurde beispielsweise der CUPRA e-Racer, der erste vollelektrische Tourenwagen entwickelt. Getreu den Markenwerten Einzigartigkeit, Raffinesse und Performance hat CUPRA zudem eine globale Allianz mit dem Erfolgsverein FC Barcelona geschlossen und ist nun dessen exklusiver offizieller Mobilitätspartner. Darüber hinaus pflegt CUPRA auch zu anderen Mitgliedern der sportlichen Elite enge Beziehungen, etwa dem deutschen Torwart Marc ter Stegen oder dem schwedischen Rennfahrer Mattias Ekström, der mit dem CUPRA e-Racer an der PURE ETCR teilnehmen wird. Die CUPRA Welt sprüht vor Energie und lässt auf der ganzen Welt die Herzen von Autoliebhabern höherschlagen.


    *(Kraftstoffverbrauch Benzin, kombiniert 7,7 l/100 km; CO2-Emissionen, kombiniert 175 g/km; CO2-Effizienzklasse: D)

    Aufmacherfoto: „Wir sind sehr stolz auf unsere CUPRA GARAGE im Nedderfeld und die Entscheidung von SEAT, beim ersten Autohaus dieser Art in Europa mit uns zusammenzuarbeiten. So einzigartig wie die CUPRA Produkte ohnehin schon sind, so außergewöhnlich präsentieren wir nun die Fahrzeuge in den neuen Räumen. Alle Hamburgerinnen und Hamburger können sich über ein ganz besonderes Highlight freuen, das es derzeit kein zweites Mal in Europa gibt“, zeigt sich Markus Keller, Geschäftsführer der Audi Hamburg GmbH, begeistert. © Audi

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    Anzeigen-Spezial
    Anzeige Spezial

    News der Woche

    Fjarill startet Crowdfunding für das 10. Album

    Fjarill – die Volksdorferin Aino Löwenmark und die Eppendorfern Hanmari Spiegel – haben 11 neue Songs geschrieben, die sie als Album „WALDEN“ auf CD und...

    Mode-Party im Hanseviertel