Samstag, 3. Dezember 2022
More
    StartSportMeisterschaft der Meister auf der Alster abgesagt

    Meisterschaft der Meister auf der Alster abgesagt

    -

    Die Meisterschaft der Meister (MdM) pausiert 2020. Der sportliche Leckerbissen zum Saisonabschluss beim Hamburger Segel-Club (HSC) auf der Alster, bei dem deutschlands beste Segler und Seglerinnen unter der Schirmherrschaft des Deutschen Segler-Verbandes (DSV) ihren Meister der Meister ermitteln, fällt dem Corona Virus zum Opfer.

    „Es gibt 2020 einfach nicht genügend Meister. Alle Deutsche Meisterschaften sowie Jugendmeisterschaften, Welt- und Europameisterschaften wurden abgesagt oder auf den Herbst verschoben. Im Oktober sind noch 16 Deutsche Meisterschaften geplant, aber das ist zeitlich zu knapp für die Teilnehmer und für eine solide Organisation der MdM. Nach reiflichen Überlegungen mit den Sponsoren, dem DSV und allen anderen Beteiligten haben wir entschieden, die Veranstaltung erst 2021 wieder durchzuführen. Zur dann 40. Meisterschaft der Meister werden alle Meister aus 2020 und 2021 meldeberechtigt sein“, erklärt Oliver Jahn, Pressesprecher des Hamburger Segel Clubs.

    Aufmacherfoto: Auf derartige Bilder – das Foto entstand auf der Meisterschaft der Meister 2019 – müssen Segelfans zum Ende dieser Saison leider verzichten. Die Regatta wurde coronabedingt abgesagt. © Pepe Hartmann

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    Anzeigen-Spezial
    Anzeige Spezial

    News der Woche

    Der Blaue Ball bleibt im Grand Elysée Hamburg

    Die Zukunft einer festlichen Hamburgensie ist gesichert: Der Blaue Ball wird dauerhaft im Grand Elysée Hamburg veranstaltet. Die Erfinder der prächtigen Ballveranstaltung, Günter und...

    Mode-Party im Hanseviertel