Montag, 27. Juni 2022
More
    StartSport25.000€ für die Beachvolleyball-Anlage am Linnering in Winterhude

    25.000€ für die Beachvolleyball-Anlage am Linnering in Winterhude

    -

    Der Hauptausschuss der Bezirksversammlung hat auf Initiative von GRÜN-Rot 25.000€ für Sanierung und Erweiterung der Beachvolleyball-Anlage am Linnering beschlossen. Das Herz der boomenden Sportart Beachvolleyball schlägt seit der Jahrtausendwende im Stadtpark. Nun wird die Anlage vom Bezirksamt Hamburg-Nord zeitgemäß ertüchtigt.

    Oliver Camp, Sportpolitischer Sprecher der Bezirksfraktion Hamburg-Nord: „Spätestens seit der Beachvolleyball-WM im letzten Sommer erfährt die Sportart besondere Beachtung. Ich freue mich, dass nun die Voraussetzungen geschaffen werden, damit mehr Personen Beachvolleyball im Stadtpark spielen können: Statt fünf werden zukünftig sechs Felder verfügbar sein. Die Förderung von Beachvolleyball ist ein zentrales sportliches Anliegen in unserem Koalitionsvertrag. Toll, dass wir jetzt gemeinsam mit dem Bezirksamt für einen Ausbau der Sportstätten sorgen.“

    Isabel Permien, Wahlkreisabgeordnete für Winterhude, ergänzt: „Der Stadtpark ist das Zentrum für Sport, Freizeit und Erholung in Hamburg-Nord. Deswegen ist uns eine zeitgemäße Weiterentwicklung des Parks besonders wichtig. Die Sanierung und Verbesserung der Sportstätten gehören in jedem Fall dazu. Weil immer mehr Menschen in die umliegenden Quartiere ziehen, wollen wir die bestehenden Flächen effizienter nutzen. In Zukunft haben jetzt noch mehr Hamburger*innen etwas von ihrem Stadtpark.“


    Hintergrund:

    Bereits im Februar hat der Hauptausschuss beschlossen, dass die Beachvolleyballanlage im Sierichschen Gehölz in 2020 saniert und erweitert werden soll, da der Bedarf an attraktiven Beachvolleyball-Flächen unverändert hoch ist. Die Finanzierung erfolgt nun aus dem Quartiersfonds. Die Vergabe der Nutzungszeiten übernimmt weiterhin der Volleyballverband und die Unterhaltung wird durch das Bezirksamt sichergestellt. Die Anlage steht allen Vereinen offen.

    Foto oben: Oliver Camp, Sportpolitischer Sprecher der Grünen in der Bezirksfraktion Hamburg-Nord, auf den Beachvolleyballfeldern im Stadtpark © Lamparter/GRÜNE Fraktion Nord

    Anzeigen-Spezial
    Kai Wehl
    Chefredakteur von Alster und Alstertal Magazin
    Anzeigen-Spezial
    Anzeige Spezial

    News der Woche

    Ein Zierapfelbaum zu Ehren der Queen 

    Die britische Botschafterin in Deutschland und der Bund deutscher Baumschulen e.V. haben im Rahmen ihrer Partnerschaft bei der Initiative „Queen's Green Canopy“ gemeinsam mit...